Forstenergie

Forstenergie ist nachhaltige Forstwirtschaft und Energie aus Waldrestholz. Wälder bieten Nutzholz aus nachhaltiger Bewirtschaftung, sind wichtige Kohlenstoffspeicher und müssen an Klimafolgen angepasst werden. Zusätzlich kann mit der energetischen Nutzung von Waldrestholz eine nahezu CO2-neutrale erneuerbare Quelle für Wärme und Strom genutzt werden. Dabei setzen wir auf die Technologie der Holzvergasung.

Wir bieten mit unseren Kooperationspartnern Folgendes:

Durchforstung

Wir bieten einen motormanuellen Forstervice im Gemeindegebiet Kirchzell, Amorbach und Umgebung. Bei der Pflege Ihres Bestandes entnehmen wir gezielt Bäume. Je nach Ziel der Durchforstung werden nur abgestorbene, zusätzlich schwache und fehlgewachsene oder auch schon schlagreife Bäume gefällt. Mit der Auslese werden besonders zukunftsträchtige “Z-Bäume” gefördert.


Forsttechnik

Unsere ebenfalls in Watterbach ansässigen Kooperationspartner bieten folgende forsttechnische Dienstleistungen:

Tec ForstDurchforstung per Harvester und Abtransport per Rückezug aus dem Bestand
Jens Herkert und Andreas Meixner | Watterbach 35, 63931 Kirchzell  | Telefon: 09373 203311  | Mobil: 0152 23192537

Meixner Rückebetrieb: Spezialisiert auf Langholz-Rücken aus dem Bestand
Birgit und Dietmar Meixner | Watterbach 24, 63931 Kirchzell  | Telefon: 09373 3767 |


Elektrizität und Wärme aus Holzgas

Die Vergasung von Holz ist eine bereits lange bekannte Technik, die modern auf die heutigen Bedürfnisse angepasst wurde. Sie dient vor allem der regenerativen Strom- und Wärmeerzeugung und ist damit eine ideale Energiequelle, die zukunftsfähig und nachhaltig zur Verfügung steht. Durch unsere fundierten Technologie-Kenntnisse, basierend auf der Mitarbeit von Forschungen der Fraunhofer-Gesellschaft, sind wir in der Lage Holzvergasungsanlagen zuverlässig zu betreiben.